Modellfahrzeuge

Die Faszination des Sammelns. 

Das wohl bekannteste Einsatz-Fahrzeug der Feuerwehr. Das LF Löschgruppenfahrzeug. 6 Modelle Online.




Opel Blitz 3 t Löschgruppenfahrzeug LF 8 1:87 Feuerwehr 863-1-1 (861) 1985-1987 Führerhaus + Aufbau rot, IE schwarz, integriertes Lenkrad, integrierter Grill mit erhabenem Blitz-Logo, angesetzter schwarzer Suchscheinwerfer + Scheinwerfer unbemalt, 2 aufgesetzte Leitern silber, ohne Zughaken, Reserverad in Aussparung auf Aufbaudach aufgeklebt, Räder zweiteilig 11 mm mit 6-Loch-Felge R 831/R 832 schwarz, Chassis durchbrochen schwarz, Bodenprägung Wiking Berlin W. (Info: Wiking Datenbank)





Magirus 170 D 11 LF16 Löschfahrzeug 1 1:90 | Feuerwehr 610-40-1 (610 01) 1996-2004 Führerhaus mit integrierten Fanfaren weiß, IE mit integriertem Lenkrad, Verglasung klar, 2 Außenspiegel, Scheibenwischer Teil der Karosserie, mit Blinkern, integrierter Grill, kleines Magirus-Logo, unbemalt, Türaufdrucke leuchtrote Warnpfeile + -flächen + frontseitig schwarz BRANDWEER, Tankaufbau weiß, Jalousien gesilbert, eingesetzte Schlauchhaspel mit 12 Querstreben silber + Schläuchen anthrazitgrau, 2 aufgesetzte Leitern silber, 2x  Blaulicht Typ 8 auf Sockel, Reserverad in Aussparung auf Aufbaudach eingeklebt, 2achsig, Räder zweiteilig 11 mm mit 8-Loch-Felge  R 841/R 842 schwarz, Chassis weiß, Bodenprägung WIKING + GERMANY Euro-Wiking    ( Info: Wiking Datenbank)




Magirus 170 D 11 F Löschfahrzeug 1 1:90  Feuerwehr 610-37-1 (610) 1986-1990 Führerhaus mit integrierten Fanfaren rot, IE mit integriertem Lenkrad, Verglasung klar, 2 Außenspiegel, Scheibenwischer Teil der Karosserie, mit Blinkern, integrierter Grill, großes Magirus-Logo, unbemalt, Dünnfolie auf hinteren Türen weiß mit schwarzer Schrift "Feuerwehr" + Telefonhörer + "112", Tankaufbau rot, Jalousien unbemalt, eingesetzte Schlauchhaspel mit 12 Querstreben silber + Schläuchen anthrazitgrau, 2 aufgesetzte Leitern silber, 2x  Blaulicht Typ 8 auf Sockel, Reserverad in Aussparung auf Aufbaudach eingeklebt, 2achsig, Räder zweiteilig 11 mm mit 8-Loch-Felge  R 841/R 842 schwarz, Chassis weiß, Bodenprägung Wiking + Germany (Info: Wiking Datenbank)




Magirus S3500 Rundhauber Feuerwehr Spritzenwagen. 1:87  061002 Ab 04(2018. Es ist eine Reminiszenz an Wiking-Modellbau der frühen verglasten Ära. Damals schickte Gründer Friedrich Peltzer den Rundhauber mit Trupp-Kabine und langgestrecktem Omnibus-Geräteaufbau ins Programm, nachdem Modellbaumeister Alfred Kedzierski mit seiner gekonnten Formästhetik den Rundhauber für die große Welt der kleinen WIKING-Miniaturen geschaffen hat. Diesmal stellen die Traditionsmodellbauer den Spritzenwagen mit dem wieder erstarkten Fahrerhaus des Magirus S 3500 vor, dessen Warnleiste auf dem Fahrerhausdach noch an die Vor-Blaulicht-Ära erinnert. Die Schlauchhaspel am Heck und die aufsteckbaren Leitern machten einst für die jungen WIKING-Käufer der frühen 1960er-Jahre den Spielwert aus. Fahrerhaus rot, Inneneinrichtung schwarz, Fahrgestell und hintere Kotflügel schwarz. Blaulichtleiste blautransparent aufgesteckt, Aufbau rot. Leiter sowie Schlauchhaspelflanken silber, Schlauchhaspelmittelteil schwarz. Felgen schwarz. Kühlergrill mit gesilbertem Rahmen und Magirus-Logo. Stoßstange schwarz bemalt. (Info: Wiking)




MB NG 1017 Löschfahrzeug  LF 16  1:90 Feuerwehr 616-2-1 (616) 1986-1990 Führerhaus mit integrierten Fanfaren hellrot, 2x Blaulicht Typ 14 auf Sockel, IE silber,  integriertes Lenkrad, ohne Bohrungen für Außenspiegelmontage, Scheibenwischer Teil der Karosserie, ohne Windableiter, eingesetzter hellroter Grill mit silber aufgedrucktem Mercedes-Stern, Stoßstange mit Abtrennung zwischen Blinker + Scheinwerfer + breite vordere Kotflügel weiß, Scheinwerfer unbemalt, eingesetzter Suchscheinwerfer silber,  Beschriftung Dünnfolie seitlich weiß mit schwarzer Schrift "Feuerwehr" + Telefonhörer + "112", Aufbau hellrot mit 2 aufgesteckten Leitern, Aufbaudach + Trittbretter + hintere Kotflügel silber, seitliche + heckseitige Geräteraumjalousien unbemalt, angesetzte Schlauchhaspel anthrazitgrau, ohne Reserverad, 2achsig, Räder zweiteilig 11 mm mit 8-Loch-Felge  R 841/R 842 schwarz, Chassis schwarz, Bodenprägung Wiking + Berlin W. (Info: Wiking Datenbank)




MB NG 1017 Löschfahrzeug LF 16  1:90  Feuerwehr Auftragsmodell 616A-2-1 (616) nur 1987 Führerhaus mit integrierten Fanfaren hellrot, 2x  Blaulicht Typ 14 auf Sockel, IE silber,  integriertes Lenkrad, ohne Bohrungen für Außenspiegelmontage, Scheibenwischer Teil der Karosserie, ohne Windableiter, eingesetzter hellroter Grill mit silber aufgedrucktem Mercedes-Stern, Stoßstange mit Abtrennung zwischen Blinker + Scheinwerfer + breite vordere Kotflügel weiß, Scheinwerfer unbemalt, eingesetzter Suchscheinwerfer silber,  Beschriftung Dünnfolieseitlich weiß mit schwarzer Schrift "Feuerwehr" + Telefonhörer + "112", Aufbau hellrot mit 2 aufgesteckten Leitern, Aufbaudach + Trittbretter + hintere Kotflügel silber, seitliche + heckseitige Geräteraumjalousien unbemalt, ohne Schlauchhaspel, ohne Reserverad, 2achsig, Räder zweiteilig 11 mm mit 8-Loch-Felge  R 841/R 842 schwarz, Chassis schwarz, BodenprägungWiking + Berlin W. Bestandteil der  Metz-Auftragspackung. (Info: Wiking Datenbank)

Zurück Wiking I

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!